Jetzt dein Training online buchen

Mit Datenerfassung und Analyse

EGYM Training

Dank modernster Technologie können beim EGYM Training deine persönlichen Trainingsdaten digital erfasst und durch eine App auf dem eigenen Smartphone verfolgt und gesteuert werden. Sind die EGYM Geräte einmal auf dich eingestellt, passen sie sich automatisch an deine Proportionen und Leistungsfähigkeit an. So werden Fehlerquellen bei der Übungsausführung minimiert und das Training effizienter gestaltet. Dank der individuell vorprogrammierten Einstellungen ist es möglich, besonders Zeiteffizient zu trainieren und in kürzester Zeit effektive Workouts durchzuführen.

Wie funktioniert das EGYM Training?

Du erhältst ein Transponder Armband, auf dem deine Daten gespeichert werden. Hältst du das Armband an das Gerät, stellt es sich von alleine auf deine persönlichen Anforderungen ein. Vor der ersten Nutzung wird ein Nutzerprofil angelegt, wo du deine individuellen Ziele auswählen kannst. Ist das Gerät auf dich eingestellt, dann führt es zunächst eine Maximalkraftmessung durch, um den optimalen Trainingswiderstand für die gewünschte Trainingsform zu ermitteln – ist dies erledigt kann dein Training beginnen. Anhand der Bildschirme an den Geräten wird dir vorgegeben, in welchem Tempo und wie weit du die Bewegung ausführen musst, um optimal zu trainieren.

Was bringt das EGYM Training?

Die EGYM Kraftgeräte erzeugen einen Widerstand mit Hilfe ihres elektrischen Motors und können das Gewicht an die Kraft des Benutzers dynamisch anpassen. So ist ein sehr effizientes und abwechslungsreiches Training für alle Trainingsziele wie Allgemeine Fitness, Reha Fit (Isokinetisches Training), Athletik, Figurentraining, Muskelaufbau und Abnehmen möglich. Deine Trainingsdaten werden automatisch in die EGYM App geladen, die du dir kostenlos auf dein Smartphone runterladen kannst. Dort kannst du auch eigene Trainingspläne hinterlegen und anpassen, sportliche Aktivitäten registrieren und dein Training auswerten lassen.

Weiterhin bietet EGYM die Möglichkeit, auch Daten von Drittanbietern wie Jawbone UP, Runkeeper, Garmin und Withings automatisiert in die Trainingserfassung und Trainingsanalyse einzubeziehen. Ergänzend steht allen Nutzern ein eigener Profilbereich zur Verfügung, in dem ihr gemeinsame Trainingsgruppen in Fitnessteams organisieren, euch gegenseitig motivieren und miteinander um EGYM Punkte wetteifern könnt.

EGYM Training im Video 

Automatische Kraftmessung

Für das richtige Trainingsgewicht, ohne den Körper zu überlasten oder zu unterfordern.

Großes Touchscreen-Display

Für eine unterhaltsame und geführte Übungsausführung mit EGYM Kurve.

Trainingsziele mit EGYM Training

Abnehmen
  • Hohe und intensive Belastungen
  • Maximaler Kalorienverbrauch
  • Spielerischer Anreiz durch EGYM Kurve
  • Die lange Belastungszeit regt die Fettverbrennung erfolgreicher an
  • Fettgewebe wird in Muskelmasse umgewandelt
  • Automatische Straffung und Formung der Figur
Athletik
  • Fördert Deine Schnellkraft
  • Steigert Deine Maximalkraft
  • Baut Deine Muskulatur auf
  • Du trainierst mit hoher Intensität, einer geringen Wiederholungszahl und hoher Bewegungsgeschwindigkeit
Muskelaufbau
  • Hohe Intensität und Muskelauslastung
  • Langsame Bewegungsgeschwindigkeiten
  • Isokinetisches Training möglich, wodurch bis zu 14% mehr Kraftzuwachs erzielt wird als bei klassischem Krafttraining
  • Muskel wird konstant ausgelastet und benötigt deutlich weniger Trainingssätze

 

Allgemeine Fitness
  • Kontinuirliche Steigerung der einzelnen Trainingseinheiten
  • Belastungszeit im mittleren Bereich
  • Herzfrequenz im optimalen Bereich
  • Gute Prävention für das Immunsystem und Alter
  • Steigerung der allgemeinen Fitness
  • Verbesserung von Gesundheit und Lebensstil
Figurentraining
  • Spezielles Programm, um die Figur zu formen
  • Wechsel zwischen langen, weniger Intensiven und kurzen sehr intensiven Trainingseinheiten
  • Optimale Muskelformung
  • Durch kontinuierliche Bewegung und die mittlere dauerhafte Belastung werden Haut und Figur gestrafft

 

Reha Fit
  • Nach einer Verletzung oder Einschränkung schonend wieder ins Training einsteigen 
  • Geringe Intensität und niedrige Bewegungsgeschwindigkeit
  • Gewicht verändert sich je nach Gelenkwinkel
  • Je mehr Kraft man in einer bestimmten Gelenkposition aufbringt, desto intensiver das Training
  • Das Gerät gibt die Geschwindigkeit der Bewegung vor
  • Der Widerstand entsteht durch den Versuch, schneller oder langsamer zu trainieren, so steuert man die Intensität zu jeder Zeit selbst, was einem Training im Wasser ähnelt
  • Durch automatische Gewichtsanpassung sinkt das Verletzungs- und Überlastungsrisiko erheblich und du trainierst effektiv und sicher

Trainingsarten und Vorteile

Reguläres Training

Im regulären Training bleibt die Belastung oft über lange Zeit gleich, die Muskeln gewöhnen sich daran und der Trainingseffekt verringert sich. EGYM passt das Training regelmäßig an, was den Trainingseffekt deutlich steigert. Je nach gesetztem Ziel wird das Trainingsgewicht automatisch verändert und die Wiederholungszahl individuell eingestellt. Ebenso verhält es sich mit der Trainingsdauer und der Bewegungskurve bzw. der Bewegungsgeschwindigkeit.

Negatives Training

Negativtraining, auch exzentrisches Training genannt, ist einer von zwei Teilen bei einer Bewegungswiederholung. Die Aufgabe von Muskeln ist die Kontraktion. Als konzentrische Bewegungen werden dabei Muskelkontraktionen bezeichnet, bei denen sich der Muskel zusammenzieht. Je höher der Widerstand bzw. das Gewicht, desto mehr Kraft muss aufgewendet werden. Exzentrische Muskelarbeit sind Bewegungen, bei denen der Muskel gegen einen Widerstand auseinandergezogen wird.  

Bedeutung

Das Aufheben eines schweren Gegenstandes fordert zum Beispiel eine konzentrische, also eine positive Muskelarbeit, wohingegen das Ablegen eines schweren Gegenstandes exzentrisch, also negativ ist.

Effektivität

Exzentrische Muskelarbeit hat einen ausgesprochen hohen Trainingseffekt.

Kraft

Dieser Effekt tritt ein, weil beim Negativtraining ein höherer Trainingsreiz gesetzt wird. Die exzentrische Kontraktion sorgt hierbei für eine effektivere Reizsetzung in den Muskelfasern und löst dadurch auch einen stärkeren Wachstumsreiz aus. Der Kraftzuwachs ist schneller und stärker.

Bei unseren EGYM Geräten kann man für das Negativtraining den Widerstand bei exzentrischen Bewegungen automatisch höher als bei konzentrischen Bewegungen einstellen, was zu deutlich höheren Trainingseffekten führt.

Adaptives Training

Im adaptiven Training werden die Muskeln ständig mit der maximalen Leistungsfähigkeit ausgelastet, um so den höchsten Trainingserfolg zu erzielen. Das Prinzip ähnelt dem professionellen Krafttraining bzw. Bodybuilding, bei dem ein Trainingspartner bei den letzten Wiederholungen unterstützend eingreift, beispielsweise beim Bankdrücken. Hier übernimmt das EGYM Gerät und so kann der Trainierende oft noch die letzte Wiederholung durchführen, die er sonst nicht mehr geschafft hätte. Die Geräte passen die Trainingsgewichte während der gesamten Trainingszeit immer wieder an die noch vorhandene Muskelkraft an, um stets die volle Kraft auszuschöpfen.

Zeit

Das Training erfolgt mit maximaler und zugleich angepasster Muskelauslastung, was zu einer effektiven Zeitersparnis im Vergleich zum regulären Training führt. Anstelle von drei Trainingssätzen absolviert man einen Trainingssatz und hat den gleichen Effekt.

Kraft

Die Auslastung findet auch nach der Versagensgrenze des Muskels statt, dies führt zu hohen Kraftzuwachsraten.

Muskeln

Die hohe Trainingsintensität führt zu einer erhöhten Ausschüttung von Wachstumshormonen, die für eine schnelle Muskelbildung sorgen.

Isokinetisches Training

Das isokinetische Training passt sich den Bewegungen an und trainiert den Muskel zu jedem Zeitpunkt mit der richtigen Intensität. Die Muskeln werden während der Trainingsbewegung je nach Gelenkwinkel unterschiedlich belastet. So trainiert man durch den Widerstand, der durch die schneller oder langsamer ausgeführte Bewegung als die Bewegungsgeschwindigkeit, die das Gerät vorgibt, entsteht. Je schneller die Bewegung, desto höher der Widerstand. Das EGYM Gerät passt kontinierlich das Gewicht an, die Intensität der Übung wird jedoch vom Trainierenden selbst gesteuert. Man kann das isokinetische Training auch mit einem Training im Wasser vergleichen. Isokinetisches Training wurde bisher mit speziellen Geräten fast ausschließlich im Rehasportbereich eingesetzt, durch die moderne EGYM Technologie ist das isokinetische Training an jedem Gerät möglich.

Kraft

Durch den Trainingsmodus kann man einen bis zu 14% höheren Kraftzuwachs im Vergleich zum klassischen Training erreichen. Die gleichmäßige Beanspruchung des Muskels führt zu einer gleichmäßigen definierten Muskelbildung.

Schonung

Isokinetisches Training ist äußerst gelenkschonend und wird z.B. erfolgreich im Bereich Reha Sport eingesetzt. Die automatische Gewichtsanpassung minimiert das Verletzungs- und Überlastungsrisiko.

Effektivität

Die Schnellkraft der Muskeln wird effektiv angesprochen, indem man maximal gegen die voreingestellte Bewegungsgeschwindigkeit trainiert.

Explonisches Training

Hier wird mit relativ leichtem Gewicht trainiert. Der Trainingseffekt beruht auf der maximalen Beschleunigung und der automatischen Abbremsung durch das Gerät am Ende der Bewegung. Durch dieses Schnellkrafttraining wird die Explosivkraft trainiert. Dies bedeutet, einen Widerstand durch das Gewicht in kürzester Zeit zu überwinden. Nicht nur Sportler und Athleten profitieren von einer ausgereiften Explosivkraft, auch im Alltag kommt sie häufig zum Einsatz, z.B. beim Treppensteigen, Aufstehen oder auch als Sturzprophylaxe, quasi immer dann, wenn das gesamte Körpergewicht innerhalb kürzester Zeit bewegt oder beschleunigt werden muss. Im Alter schwindet die Schnellkraft, sodass ein kontinuierliches Schnellkrafttraining für eine generell bessere Funktionsfähigkeit und Muskelleistung sogt.

Prävention

Durch das Trainieren der Schnellkraft wird man fitter und beweglicher. Dies ist eine hervorragende Prävention für Gesundheit und Alter.

Sicherheit

Eine Steigerung der Schnellkraft führt zu besseren Leistungen und flüssigeren Bewegungen.

Leistung

Das Trainieren der Explosivkraft führt automatisch zu besseren Leistungen im Training und Alltag.

Jetzt dein training
online buchen

Buche dein gewünschtes Training, melde dich mit einem Termin bei uns an und komm zum trainieren vorbei. Wir freuen uns auf dich.

EGYM Training

EGYM Probetraining

EGYM Probetraining.

0,00 

EGYM Training

EGYM Urban Sports

Leihgebühr Transponder.

3,50 

Du möchtest eine Mitgliedschaft abschließen?

Bis zum 15.6.2021 bieten wir unsere Mitgliedschaften mit 10€ Rabatt auf den monatlichen Beitrag an.

7 Monate, 69€/Monat 59€/Monat 
14 Monate, 59€/Monat 49€/Monat
21 Monate, 49€/Monat 39€/Monat

Zzgl. Transponder und Einführung.

myPhysio Sport

EGYM Training bei

An diesen Standorten bieten wir das EGYM Training an.
Du kannst dein Training direkt online buchen oder Kontakt zu uns aufnehmen. Wir freuen uns auf dich.
myPhysio Sport Bonn

Bonn

Zentrum

Oxfordstraße 4
53111 Bonn

Tel. +49 228 / 286 797 40
bonn-zentrum@myphysio-sport.de

Öffnungszeiten
Mo – Fr 8 – 20 Uhr

Mehr Informationen

myPhysio Sport Köln Zülpicher Platz

Köln

Zülpicher Platz

Hohenstaufenring 29-37
50674 Köln

Tel. +49 221 / 29 83 75 00
zuelpicher@myphysio-sport.de

Öffnungszeiten
Mo – Fr 8 – 20 Uhr
Sa 9 – 14 Uhr

Mehr Informationen

Fit
bleiben

Und Newsletter
abonnieren

Modernes Training auf höchstem Niveau. 

Direkte Onlinebuchung möglich. 

Komm vorbei!

BONN Zentrum

Adresse

Oxfordstraße 4, 53111 Bonn

Telefon

+49 228 / 286 797 40

KÖLN Porz

Adresse

Hermannstraße 2, 51143 Köln

Telefon

+49 2203 / 98 98 611

KÖLN Zülpicher Platz

Adresse

Hohenstaufenring 29-37, 50674 Köln

Telefon

+49 221 / 29 83 75 00

Copyright © 2020